Yoga für Alle – wieder ab Januar 2019 – regenerativ, sanft kräftigend

Yoga für Alle –  ab September 2019 –   

Entspannung für Schultern, Nacken, Rücken

Eine achtsame Yogapraxis zur Entspannung, Regeneration, sanften Kräftigung und mehr Lebensfreude. Loslassen und annehmen.

Mit einführender Spürmeditation, Pranayama, sanften Asanas und entspannendem Shavasana.

Diese Stunde ist auch gedacht für Menschen mit Rücken- und Nackenbeschwerden.

Beginn: Mittwoch:  KursIII/19   04. September – 21. November 2019

(nicht am 18.09. und 25.09.)

Im laufenden Kurs Drop In möglich ! Bitte anfragen – 90 Min/17€  

10 x 90 Min/137,50 € – Krankenkassenzuschuss möglich !

Kurs 1: 17.30 – 19.00 Uhr

Kurs 2: 19.15 – 20.45 Uhr

Kursort: DasHebammeneck / Künhoferstr. 27 / 90489 Nürnberg

Anmeldung und Info: 0171 1 777 049 / info@craniokessler.de

 

 

Erfahrungsbericht einer Yogawoche – März 2018

Einführung in Yin Yoga  – Teilnahme an einer Weiterbildung

Im März 2018 konnte ich den Bergen Spaniens, nahe Malaga, einen Einblick in die Welt des Yin-Yogas erfahren. Das Yoga der Geduld, wie es auch genannt wird. Unterstützt durch hingebungsvolles Pranayama werden einzelne Asanas ausdauernd gehalten, von 1 Minute bis zu 5 oder 10 Minuten.Die Veränderungen, die in dieser Zeit des Haltens zu spüren sind, haben ganz unterschiedliche Qualitäten. Von ziehend bis unangenehm über ein spürbares schmelzen und nachgeben der Sehnen, Bänder und Faszien bis zu einem wohligen weichen Gefühl in diesen Geweben nachdem die Asanas wieder vorsichtig aufgelöst wurde.

Nicht nur die muskulären und gewebigen Strukturen, auch der Geist konnte so los lassen.

Eine schöne, nachhaltige Erfahrung für mich ganz persönlich.                                                       Ebenso neue Inspiration für meine regenerativen Yogakurse.

 

Eine Yogawoche am Meer – der Ostsee – im September 2018

Inspiration, glatte See, Ruhe ausstrahlend. Yogapraxis draußen auf der hochgelegenen Terrasse. Der Wind lüftet die Kleider und die Gedanken, erfrischt, macht wach und lebendig.

Eine neue Qualität bringt die Yogapraxis im Wald mit sich. In einer Lichtung mit Blick in die Baumkronen der Kiefern, die sich im Wind wiegen und eine ganz eigene Geräuschkulisse bilden in Einklang mit dem Rauschen des Meeres in der Ferne.

Strandspaziergänge, die die Gedanken ins fließen bringen und Gelassenheit entstehen lassen.

Ein Bad im Meer, in die Wellen eintauchen, das Salz schmecken und die Leichtigkeit.

Erholsam und nachhaltig entspannend.

Menü